• 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05

Der bunte laden als Anlaufstelle

12. Februar 2021

Demokratie fördern, Vielfalt gestalten, Extremismus vorbeugen. Dieser Dreiklang ist das Hauptziel des Programms „Demokratie leben!“

Eines der Ziele der „Partnerschaft für Demokratie am Harz“ für das aktuelle Förderjahr war es eine Anlauf- und Beratungsstelle für das Fördergebiet (Altkreis Osterode) einzurichten. Am 07.12.2020 eröffnet der Bunte Laden in der Hauptstr. 7 in Herzberg. Im unteren Teil der Fußgängerzone wird der Laden jeweils montags und donnerstags von 14:30-17:30 Uhr und mittwochs von 09:30-12:30 Uhr geöffnet sein. Die Koordinatorin der Partnerschaft für Demokratie am Harz wird in den genannten Zeiten Ansprechpartnerin für alle Belange, rund um das Thema Demokratie zur Verfügung stehen.

Der Bunte Laden soll ein sichtbares Zeichen für die demokratische Offenheit im Fördergebiet sein. Zudem ist der Bunte Laden ein Ort für alle, die sich für Demokratie, Toleranz und gegen Rassismus und andere menschenverachtende Tendenzen engagieren wollen. Die Anlauf- und Beratungsstelle, die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, im Rahmen des

Bundesprogramms „Demokratie leben!“ unterstützt wird, dient der Beratung von potenziellen Projektträger*innen, gibt Informationen zu programmrelevanten Themen und soll Melde- und Beratungsstelle für Betroffene von demokratiefeindlichen Aktionen/Aktivitäten sein. Im Bunten Laden werden diverse Veranstaltungen wie z.B. Lesungen, Workshops und Ausstellungen geplant. Der Bunte Laden steht Vereinen/Verbänden, Bündnissen u.a. als Treffpunkt zur Verfügung. Weitere Informationen können, während der Öffnungszeiten, erfragt werden.

Eine offizielle Eröffnung wird es auf Grund der aktuellen Lage erst im Frühjahr 2021 geben.